Infos vergangener Monate

 

Zusätzlicher Sorbischsprachkurs für Vorschulkinder

Vom 21. Januar bis zum 15. Juli 2014 findet ein zusätzlicher Sorbisch-Sprachkurs f&¨r Vorschulkinder in der Sorbischen Grundschule Bautzen statt. weitere Informationen und Anmeldeformular …

Feriencamp 2013 in Burk

In der ersten Woche der Herbstferien herrschte im Schullandheim Burk am Bautzner Stausee fröhliches Kindertreiben, als dort 18 sorbische und sorbisch lernende Kinder aus den Schulen Hoyerswerda, Schleife, Radibor, Panschwitz-Kuckau, Räckelwitz, Crostwitz und Ralbitz im Feriencamp weilten. zur Fotogalerie ...; zum Kurzfilm ...

Jubiläumslauf um den Płomjo-Pokal - Sieg für die Schüler des Sorbischen Gymnasiums Bautzen

Am Donnerstag, dem 17. Oktober 2013, wetteiferten wieder die besten Läuferinnen und Läufer sorbischer Oberschulen, Oberschulen mit Sorbischunterricht und des sorbischen Gymnasiums im Ralbitzer Stadion um den Pokal der Kinderzeitschrift Płomjo. zur Fotogalerie ...

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2013

Matej Walde beendete dieses Jahr bei uns seine Berufsausbildung, und das mit dem besten Ergebnis aller im Kammerbezirk Dresden geprüften Bürokaufleute des Jahres 2013. Dafür kam ihm am 14. Oktober 2013 im Rahmen einer Festveranstaltung in den Räumen der IHK Dresden eine besondere Ehrung zuteil. Gleichzeitig wurde dem WITAJ-Sprachzentrum eine besondere Anerkennung für herausragende Leistungen bei der dualen Berufsausbildung ausgesprochen.

Sorbische Schüler zum Filmfestival "Schlingel" in Chemnitz

Am Dienstag, dem 15. Oktober 2013, begibt sich eine Gruppe von Schülern der Sorbischen Oberschule Bautzen mit zwei Lehrern und Michaela Rehor vom WITAJ-Sprachzentrum Bautzen zum 18. Internationalen Filmfestival "Schlingel" nach Chemnitz. Die Schüler beteiligen sich an einem Workshop und erleben mehrere Filmpremieren, u. a. aus den Niederlanden, aus Indien und Kanada. Die Filme werden in Originalsprache mit englischen Untertiteln und deutscher Simultanübersetzung gezeigt. Danach haben die Schüler Gelegenheit, sich mit Regisseuren, Produzenten und z. T. Hauptdarstellern zu unterhalben.

Gute Kontakte zu den Veranstaltern des Festivals ermöglichen dem WITAJ-Sprachzentrum den Zugang zu Filmproduzenten und damit zu prämierten Filmen für Synchronisationen in Sorbisch.

Projektmitarbeiter/in gesucht

Im WITAJ-Sprachzentrum ist die Stelle eines Projektmitarbeiters/einer Projektmitarbeiterin neu zu besetzen. zur Stellenausschreibung ...

9. Fest der sorbischen Sprache in Radibor

144 Viertklässler aus Radibor, Wittichenau, Hochkirch, Göda, Neschwitz, Baruth, Hoyerswerda, Baschütz, Schleife und Großdubrau nahmen am 9. Fest der sorbischen Sprache teil, welches das WITAJ-Sprachzentrum für jene Schüler veranstaltet, die Sorbisch als Fremdsprache lernen. zur Fotogalerie ...

Erfolgreicher Abschluss des Intensivkurses für Erzieherinnen

Am 27.9.2013 ging ein dreimonatiger Intensivkurs für Erzieherinnen zu Ende. 12 Kolleginnen aus Horten und Kitas in Cottbus, Vetschau, Raddusch, Burg, Jänschwalde und Striesow lernten die niedersorbische Sprache und ihre Anwendung in der Arbeit mit Kindern. Sie legten erfolgreich Prüfungen nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen auf den Niveaustufen A1 bis C1 ab. Der Kurs wurde vom WITAJ-Sprachzentrum gemeinsam mit der Schule für niedersorbische Sprache und Kultur organisiert, der Domowina-Regionalverband Niederlausitz unterstütze den Kurs finanziell und die Tr&¨ger der Horte und Kitas ermöglichten den Erzieherinnen die Teilnahme.

Neues "Lutki"-Heft erschienen

Die neuste Ausgabe unseres Informationsheftes "Lutki" widmet sich unter anderem den Themen "Kinder fördern durch kreativpädagogisches Handeln" und "Empfehlenswerte kindgerechte Websites". zum Download …

"Wassermann und Co." - Modul für kreativen Unterricht im Fach Kunst an Grundschulen

Pünktlich zum Schuljahresbeginn &¨bergab Frau Dr. Beate Brězan den Autorinnen Tina Petzold und Margot Seidel ihr Erstlingswerk – ein zweisprachiges Modul für kreativen Unterricht im Fach Kunst an Grundschulen im sorbischen Siedlungsgebiet. Die Lehrerhandreichung mit dem Titel "Wassermann und Co." (ISBN 978-3-7420-1433-7) beinhaltet Stundenentwürfe und Verlaufsplanung zu den einzelnen Themen, viele Folien und Reproduktionen sowie einige Arbeitsblätter und Kopiervorlagen. Dazu bieten wir Lehrern und Lehrerinnen eine Fortbildung ...

Forum Sorbische Sprachplanung in der Oberlausitz

Am 7. September 2013 veranstaltet das WITAJ-Sprachzentrum gemeinsam mit Language diversity ein Forum zur sorbischen Sprachplanung im Haus der Sorben in Bautzen. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten. zum Programm ...

Sprachkurse

Die aktuelle Übersicht unserer Sprachkurse finden Sie hier.

"Sorbischer Tag" für Schüler der Sorbischen Oberschule Radibor in Seifhennersdorf

Am Mittwoch, dem 4. September 2013, veranstaltet das WITAJ-Sprachzentrum einen "Sorbischen Tag" für die Schüler der Sorbischen Oberschule Radibor in Seifhennersdorf. Etwa 110 Schüler der 5. bis 7. Klasse haben die Möglichkeit, sich an mehreren Stationen zu beschäftigen und ihre Sorbischkenntnisse zu erproben. Es gibt folgende Stationen: Theater/Improvisation mit Teresa Stübner, Sorbisches Lied mit Juliane Kaulfürst a Mehrsprachigkeit in Europa mit Judith Walde und Madlena Kowar. Weiterhin lernen die Schüler die sorbische Tracht kennen, versuchen sich im Mixen alkoholfreier Cocktails, hören Buchlesungen und vieles mehr … Höhepunkt des Tages wird aber sicherlich das Drehen und Bearbeiten eines Films über diesen Projekttag mit Hilfe des SAEK und Michael Ziesch sein.

Material für Grundschullehrer

Nach der Fortbildung zum Thema "Zwukowa tabulka" [Lauttabelle] stellen wir hier Material für die Hand des Lehrers zur Verfügung, das in der 1. Klasse verwendet werden kann.

Erzieher/Erzieherin für WITAJ-Gruppe in Schwarzkollm gesucht

Die Arbeiterwohlfahrt Lausitz sucht ab sofort für die WITAJ-Gruppe der Kindertagesstätte "Krabat" in Schwarzkollm eine sorbische Erzieherin bzw. einen sorbischen Erzieher. zur Stellenausschreibung ...

Sorbischsprachkurs für Vorschulkinder

Vom 11. September 2013 bis zum 16. Juli 2014 findet ein neuer Sorbisch-Sprachkurs für Vorschulkinder in der Sorbischen Grundschule Bautzen statt. weitere Informationen und Anmeldeformular …

Freier Ausbildungsplatz: Bürokaufmann/-frau - ein Beruf mit Zukunft!

Zum 26. August 2013 bieten wir einen freien Ausbildungsplatz. Sie sind neugierig auf eine Ausbildung bei uns? Unser Azubi gewährt hier einen kleinen Einblick. zur Stellenausschreibung ...

7. sorbische Lesenacht

Von Freitag, dem 21. bis Samstag, dem 22. Juni 2013 veranstaltet das WITAJ-Sprachzentrum in Kooperation mit dem Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen die 7. sorbische Lesenacht. Angemeldet haben sich 20 Dritt- und Viertklässler der Sorbischen Grundschulen Räckelwitz, Panschwitz-Kuckau, Ralbitz, Crostwitz und Radibor. Die Teilnehmer erwartet wieder eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Nacht mit einigen Überraschungen.

Wir ziehen um!

Am Montag und Dienstag, dem 10./11. Juni 2013, ziehen wir um. Unser neues Domizil ist die 2. Etage im Haus der Sorben. Ab Mittwoch sind wir unter den bekannten Telefonnummern wieder erreichbar.

Erzieher/in gesucht

Die Gemeinde Schleife sucht für seine Kindertagesstätte "Milenka" in Rohne zum 1. August 2013 eine/n Erzieher/in. zur Stellenausschreibung ... 

20. Tage des sorbischen Kindertheaters

Vom 24. bis zum 25. Mai 2013 veranstaltete das WITAJ-Sprachzentrum gemeinsam mit der Stiftung für das sorbische Volk im Kindererholungszentrum „Querxenland“ in Seifhennersdorf die 20. Tage des sorbischen Kindertheaters. Insgesamt 30 Schüler aus der Ober- und Niederlausitz nahmen an den Theaterwerkstätten teil, die von den Schauspielern des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen Měrko Brankačk und Torsten Schlosser sowie der Theaterp&¨dagogin Teresa Stübner geleitet wurden. Am Freitag stand gemeinsames Tanzen mit zwei Choreografen des Sorbischen Nationalensembles auf dem Programm. zur Fotogalerie ...

Wettbewerb "Serbšćina – za co? Die 10 besten Gründe Sorbisch/Wendisch zu lernen" geht in die 2. Runde

Der durch die Landkreise Spree-Neiße, Dahme-Spreewald und die Stadt Cottbus/Chóśebuz mit Mitteln aus dem Lokalen Aktionsplan gegen rechtsextreme, fremdenfeindliche und antisemitische Tendenzen geförderte Wettbewerb "Serbšćina – za co? Die 10 besten Gründe Sorbisch/Wendisch zu lernen" des WITAJ-Sprachzentrums geht in die 2. Runde. mehr ...

Witaj-Erzieherinnen gesucht

Die Gemeinde Dissen-Striesow im Amt Burg (Spreewald) sucht zum 1. Oktober 2013 und zum 1. November 2013 jeweils eine Erzieherin/einen Erzieher in Teilzeitbeschäftigung (30 Wochenstunden) mit abgeschlossener Witaj-Ausbildung für die Kita „Vier Jahreszeiten“ im Ortsteil Striesow. zur Stellenausschreibung ...

Informationsflyer des WITAJ-Sprachzentrums Cottbus

Das WITAJ-Sprachzentrum hat auf einem Flyer seine kostenlosen Informationsangebote zusammengestellt. Interessierte werden über die Internetangebote, Broschüren, ausleihbare Wanderausstellungen und das Angebot an Vorträgen und Weiterbildungen informiert.

Lehrmittelangebot 2013/2014 für Lernende und Lehrende

Das WITAJ-Sprachzentrum hat eine Übersicht der aktuellen und empfehlenswerten pädagogischen Literatur sowie verschiedener Unterrichtsmaterialien für die Oberlausitz (PDF, 5.958 KB) und für die Niederlausitz (PDF, 2.569 KB) zusammengestellt, die alljährlich aktualisiert wird. Neuerscheinungen der vorgestellten Lehrbücher, Arbeitshefte und Nachschlagewerke sind besonders hervorgehoben. Kurze Hinweise auf Besonderheiten einzelner Titel oder Unterrichtsreihen helfen den Interessenten sich zu orientieren. 

9. Lesewettbewerb

Unter dem Motto “Bücher sind die Eintrittskarte ins Land der Fantasie” veranstaltete das WITAJ-Sprachzentrum bereits zum 9. Mal den Lesewettbewerb für Sch&¨lerInnen der 3. Klasse. Die besten Leser aller sorbischen Schulen bzw. Schulen mit Sorbischunterricht wetteifern am Sonnabend, dem 23. März 2013, in zwei Sprachgruppen in der Bautzner Smolerschen Verlagsbuchhandlung. zur Fotogalerie ...

Junge Köche im sorbischen Restaurant "Wjelbik"

Der Koch des "Wjelbik", Thomas Lukasch, hatte am Montag, dem 18. März 2013 viele fleißige Helfer zur Seite, als die sorbische Kinderzeitschrift Płomjo die Gewinner eines Preisausschreibens zum gemeinsamen Kochen in die Küche eines Profis einlud. zur Fotogalerie ...

Neue Ausstellung "Sorbisch/Wendisch – Lernen für die Zukunft"

Ab heute kann im WITAJ-Sprachzentrum Cottbus die deutschsprachige Wanderausstellung "Sorbisch/Wendisch – Lernen für die Zukunft" ausgeliehen werden. Sie informiert auf 5 Roll-Up-Displays über die niedersorbische Sprache, Perspektiven mit der Sprache, Sorbisch-/Wendischunterricht und das Recht auf Sorbisch-/Wendischunterricht. Die Ausstellung mit Illustrationen von Meinhard Bärmich entstand auf der Grundlage einer gleichnamigen Broschüre, die das WITAJ-Sprachzentrum gemeinsam mit der überschulischen Fachkonferenz Sorbisch/Wendisch erarbeitete. Finanziert wurde die Ausstellung vom Domowina-Regionalverband Niederlausitz.

15 Jahre Witaj-Kindertagesstätten

Vor 15 Jahren, am 1. März 1998, begann die Kita "Mato Rizo" in Sielow in Trägerschaft des Sorbischen Schulvereins als erste mit der Umsetzung des Witaj-Programms. Das WITAJ-Sprachzentrum gratuliert herzlich, dankt allen für ihre engagierte Arbeit und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Wir drehen niedersorbische Filme und du bist dabei! - Ein Sommerferienprojekt 2013 

Du bist zwischen 14 und 17 Jahre alt und möchtest gerne filmen? Dann nimm an unserem Filmprojekt vom 24. – 28.06.2013 in Cottbus teil! mehr ...

Bildungsausschuss der Domowina bei Stup dale e. V. in Dresden

Der Bildungsausschuss der Domowina beschäftigt sich derzeit mit der Sprachplanung, die spezifisch für die einzelnen Regionen der Ober- und Niederlausitz entwickelt werden soll. Natürlich sollen auch die Sorben außerhalb der Lausitz in die Planung einbezogen werden. Deshalb trifft sich der Bildungsausschuss am Montag, dem 4. März 2013, um 19 Uhr mit den Mitgliedern des Vereins Stup dale in Dresden (Böhmische Straße 27, 01099 Dresden-Neustadt), um über die Pläne der sorbischsprachigen Erziehung in Dresden zu sprechen. Weitere Interessenten sind herzlich willkommen!

3. Familiennachmittag

Gute Laune und fröhliches Treiben herrschten am Sonntag, dem 17. Februar 2013, in der Crostwitzer Mehrzweckhalle „Jednota“, als sich dort etwa 450 Kinder und Eltern zum Familiennachmittag trafen. Eingeladen haben das WITAJ-Sprachzentrum und der Domowina-Kreisverband „Michał Hórnik“. zur Bildergalerie ...

Sorbisches/Wendisches Bildungsnetzwerk vereinbart Neuausrichtung

 Auf seinem ersten Arbeitstreffen 2013 am 12.2. in Vetschau konnte das sorbische/wendische Bildungsnetzwerk zwei neue Mitglieder begrüßen: die Grundschule Straupitz und den Verein Ponaschemu. Einstimmig beschloss das Netzwerk, das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aufzufordern, auch den Vorschulbereich in die anstehende wissenschaftliche Evaluation niedersorbischer Bildungsangebote einzubeziehen. mehr ...

Sie suchen ein Geschenk zum Schuleingang?

Dann schauen Sie hier nach – vielleicht werden Sie fündig!

MitarbeiterIn für Sprachmarketing gesucht

Wir suchen einen wissenschaftlichen Mitarbeiter für Sprachmarketing (m/w). Weiter zur Stellenausschreibung ...

Sorbische(r) Erzieher(in) gesucht

Für die Kindertagesstätte "Lutki" in Bergen sucht die Gemeinde Elsterheide eine(n) Erzieher(in) mit Sorbischkenntnissen. Die Stelle ist ab dem 1.9.2011 zu besetzen. mehr ...

Erste sorbische Karaoke-DVD

Die Testversion der ersten sorbischen Karaoke-DVD - ein gemeinsames Projekt des WITAJ-Sprachzentrums und des SAEK Bautzen - liegt vor. Für Verbesserungsvorschläge oder ein kurzes Feedback nach der Erprobung wären wir dankbar. Telefonisch bitte unter 03591/550 417, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

WITAJ-Camp 2011

In der Niederlausitz hat vom 3. bis 8. Juli das diesjährige WITAJ-camp stattgefunden, und das zum ersten Mal in Groß Drewitz nahe Guben. mehr …

Wir trauern um Raphael Schäfer

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass am 12. Juli 2011 der erste Leiter des WITAJ-Sprachzentrums Herr Raphael Schäfer nach schwerer Krankheit im Alter von 60 Jahren gestorben ist. Von ganzem Herzen hat er sich sein Leben lang für den Erhalt und die Revitalisierung der sorbischen Sprache eingesetzt. Seinen Mitarbeitern und Partnern war er jederzeit ein offener, ehrlicher und guter Berater. Sein uneigennütziges Wirken bleibt uns immer Vorbild.

Informationsheft Lutki erschienen

Hauptthema der im Juni erschienenen Ausgabe des Lutki-Heftes für Kinder, Eltern und Erzieher sind Haustiere.

Ferienarbeit in Kindertagesstätten

Das WITAJ-Sprachzentrum bietet dieses Jahr wieder sorbischen Jugendlichen über 16 Jahren zweiwöchige Ferienarbeit in Kindertagesstätten an. Dort sollen sie sich mit sorbischen lernenden Kindern beschäftigen und sie auf diese Weise beim Lernen der Sprache unterstützen. In welchen Kitas und zu welcher Zeit dies möglich ist, erfahren sie hier.

Intensivkurs Tschechisch für Sorben 2011

Vom 15. bis zum 20. August 2011 veranstaltet das WITAJ-Sprachzentrum einen Intensivkurs Tschechisch für Teilnehmer mit Sorbisch(vor)kenntnissen in Crostwitz. Täglich 6 UE Sprachunterricht werden vom Tschechen Pavel Šlechta angeboten. Nachmittags halten tschechische Gastdozenten Vorträge zur tschechischen Kultur und Geschichte. Neben einem halbtätigen Ausflug nach Ústí nad Labem (Außig) finden gesellige Abende mit tschechischer Sprache statt. mehr ...

Lesenacht im Burgtheater

Am 17./18. Juni 2011 lädt das WITAJ-Sprachzentrum gemeinsam mit dem Deutsch-Sorbischen Volkstheater zur 5. sorbischen Lesenacht ins Bautzener Burgtheater ein.

45. Olympiade der sorbischen Sprache

Vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2011 fand im Kindererholungszentrum Querxenland in Seifhennersdorf die 45. Olympiade der sorbischen Sprache statt. Einen Bericht und Fotoimpressionen finden Sie hier.

Impressionen des Familiennachmittages in Wittichenau

Am Donnerstag, den 2. Juni 2011, lud das WITAJ-Sprachzentrum zum Familiennachmittag nach Wittichenau ein. Impressionen der Veranstaltung finden Sie hier.

Sorbischsprachige Erzieherin gesucht

Die Gemeinde Elsterheide sucht für die Kindertagesstätte "Lutki" in Bergen ab dem 1. Juli 2011 eine sorbischsprachige Erzieherin. mehr ...

"Hódaj z nami" [Rate mit uns] - sorbischer Rätselblock erschienen

Aufgaben in Form von Rätseln zu stellen und dazu Antworten zu suchen und natürlich zu finden, das ist mehr als nur mit der Sprache zu spielen. "Hódaj z nami" ist ein Block mit 40 Rätseln verschiedener Arten aus der Feder von Mikławš Krawc/Schneider, die sich für Kinder ab der 5. Klasse eignen. Den Rätselblock erhalten Sie für eine Schutzgebühr von 1,50 € im WITAJ-Sprachzentrum.

ProjektbearbeiterIn und ProjektmanagerIn gesucht

Das Internationale Begegnungszentrum St. Marienthal sucht voraussichtlich ab Juli 2011 für die Dauer von drei Jahren eine/n Projektbearbeiter/in und eine/n Projektmanager/in. mehr ...

Sorbischsprachige Erzieherin gesucht

Die Gemeinde Schleife sucht für die Kindertagesstätte in Rohne ab dem 1. Juli 2011 eine sorbischsprachige Erzieherin.

Einladung zum Familiennachmittag

Wir laden alle, deren Kinder zweisprachig erzogen werden, am Donnerstag, dem 2. Juni 2011, nach Wittichenau zum Familiennachmittag ein. Um 15 Uhr treffen wir uns auf dem Marktplatz in Wittichenau. Auf einer Stadtralley erfahren nicht nur Kinder Interessantes aus der Krabatregion. Danach ist Gelegenheit zu einem gemeinsamen Picknick auf dem Spielplatz des katholischen Kinderhauses "Jakubetzstift", wofür sich bitte jeder etwas mitbringen sollte.

19. Tage des sorbischen Kindertheaters

Vom 13. bis zum 14. Mai 2011 fanden in Seifhennersdorf die 19. Tage des sorbischen Kindertheaters statt. Insgesamt 40 Schüler aus 5 Schulen der Ober- und Niederlausitz machten ihre ersten Erfahrungen in Theaterwerkstätten, welche von Schauspielern des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen geleitet werden.

Grundschüler aus Radibor zu Besuch im WITAJ-Sprachzentrum

26 Viertklässler besuchten am 10. Mai 2011 das WITAJ-Sprachzentrum. Nach einer kurzen Begrüßung teilten sie sich in zwei Gruppen, in denen sie sich sich einerseits mit der Entstehung der sorbischen Kinderzeitschrift Płomjo und andererseits mit sorbischer Lexika beim Scrabble beschäftigten. mehr ...

Neue Broschüre zur sorbischsprachigen Erziehung und Bildung in Kindertagesstätten

"WITAJ – ein Geschenk für Ihr Kind" – so lautet der Titel der neuen Broschüre, die aktuell im WITAJ-Sprachzentrum in Bautzen erschienen ist. Sie richtet sich in erster Linie an deutschsprachige Eltern, die erwägen, ihr Kind in der Kindertagesstätte sorbischsprachig betreuen zu lassen. Im 24-seitigen Heft werden die Prinzipien der immersiven Erziehung und Bildung nach der Konzeption WITAJ vorgestellt. mehr ...

Sprecher für die Synchronisation eines Kinderfilms gesucht

Das WITAJ-Sprachzentrum beabsichtigt, gemeinsam mit dem SAEK den dänischen Film „Karla und Katrina“ sorbisch zu synchronisieren. Dafür suchen wir besonders M&¨dchen, aber auch Jungen im Alter von 11 bis 13 Jahren, die Lust auf das Sprechen und Spielen vor dem Mikrofon haben. Interessenten melden sich bitte unter den Telefonnummer 03591 550400 oder kommen zu den Probeaufnahmen am Dienstag, den 17. Mai 2011, von 13:45 bis 15:00 hodź. in den Räumen des SAEK in Bautzen auf der Dr.-Ernst-Mucke-Straße 8. Wer bereits neugierig ist und im Vorfeld ein wenig üben möchte, kann sich den Tailer ansehen.

Seifenkistenrennen

Einen Wettbewerb um die schnellste Seifenkiste 2011 startet die Redaktion der sorbischen Kinderzeitschrift Płomjo am Sonntag, den 8. Mai, 14:30 Uhr in Rosenthal auf dem Siedlungsweg. An den Start gehen fünf Mannschaften, davon drei aus der Sorbischen Mittelschule Ralbitz, eine aus der Mittelschule Schleife und eine Mannschaft vom Sorbischen Gymnasium Bautzen.

Neuer Leiter für Niederlausitzer Abteilung des WITAJ-Sprachzentrums

Dr. Beate Brězan hat am 2. Mai 2011 Herrn Měto Nowak als neuen Leiter der Niederlausitzer Abteilung des WITAJ-Sprachzentrums in Cottbus in sein Amt eingeführt. Der 32-jährige führt damit die Arbeit seines Vorgängers Christian Elle fort, der sich Ende April in den Ruhestand begeben hat.

Fortbildung für Sorbisch-Lehrerinnen

Das WITAJ-Sprachzentrum lädt Sorbisch-Grundschullehrerinnen, welche mit Kindern arbeiten, die ohne Sorbisch-Vorkenntnisse in die Schule gekommen sind, zur Fortbildung ein. Die Veranstaltung zum Thema „Fremdsprachenbildung am Beispiel des Abenteuers mit Englisch“ findet am Donnerstag, den 5. Mai 2011, von 16:30 bis 19:00 Uhr, im Sitzungsraum des WITAJ-Sprachzentrums statt. Gastreferentin ist Beate Tarrach.

FSJ Kultur - Anmeldungen sind noch möglich

Gemeinsam mit dem sorbischen Jugendverein PAWK e. V. bietet das WITAJ-Sprachzentrum sorbischen Jugendlichen die Möglichkeit, vom 1. September 2011 bis zum 31. August 2012 ein Freiwilliges soziales Jahr Kultur zu absolvieren.

Lesewettbewerb

Unter dem Titel „Knihi su zastupny lisćik do raja fantazije“ [Bücher sind die Eintrittskarte ins Reich der Phantsie] veranstaltete das WITAJ-Sprachzentrum dieses Jahr bereits zum 7. Mal einen Lesewettbewerb für Schüler der 3. Klasse.

Informationsheft Lutki erschienen

Hauptthema dieser Ausgabe des Lutki-Heftes ist Musik. Kinder und Eltern erfahren u. a. Interessantes aus der Arbeit des Sorbischen Nationalensembles. Außerdem erhalten die Kinder eine Anleitung, wie sie sich selbst Musikinstrumente bauen können.

Serbski ABC [Sorbisches ABC] online

In Form von Interviews waren Jugendliche aufgefordert, ihre Gedanken und Assoziationen zu verschiedenen Begriffen auszusprechen. Die Gedanken, Anregungen und Wünsche Jugendlicher sollen Anregung dafür sein, verschiedene Erscheinungen unserer Gesellschaft zu reflektieren. Serbski ABC ist ein mit dem Sorbischen Jugendvereines PAWK und dem Projekt „Zukunft in der Oberlausitz“, gefördert durch die Förderrichtlinie Demografie der Sächsischen Staatskanzlei, gemeinsam durchgeführtes Projekt. Alle Videos unter http://www.serbski-abc.de/wobsah.htm

Fortbildung für sorbische Erzieherinnen

Das WITAJ-Sprachzentrum lädt sorbische Erzieherinnen zur Fortbildung zum Thema „Frühe Spracherziehung im Kindergarten am Beispiel des Abenteuers mit Englisch“ ein – und zwar am Samstag, den 19. März 2011, von 9:00 bis 12.00 Uhr in seinen Sitzungsraum. Gastreferentin ist Beate Tarrach. mehr ...

Sorbischsprachkurs für Vorschulkinder

Zur Vorbereitung von Vorschulkindern ohne Sorbischvorkenntnisse auf den Besuch einer sorbischen Klasse bietet das WITAJ-Sprachzentrum erstmals einen dem Alter der teilnehmenden Kinder angemessenen Sorbischsprachkurs an.

Möglichkeiten eines Studiums in Tschechien

Durch Vermittlung des WITAJ-Sprachzentrums können sich sorbische Studenten um ein Stipendium für ein ein- bzw. zweisemestriges Studium an einer tschechischen Hochschule oder Universität bzw. für einen Methodikkurs zur Vermittlung der tschechischen Sprache bewerben.

Stipendien für Tschechischkurs

Die Tschechische Regierung bieten Sorben (ab 18 Jahre) insgesamt fünf Stipendien zur Teilnahme am vierwöchigem Tschechischsprachkurs vom 4.7. bis zum 29.7. in Poděbrady (Tschechien) an. Interessenten mögen sich bis zum 7.3. im WITAJ-Sprachzentrum Bautzen per E-Mail bzw. telefonisch unter 03591 / 550 400 melden.

Arbeitsplan durch Schulbuchkommission bestätigt

In diesem Jahr - dem Jahr seines 10-jährigen Bestehens - plant das WITAJ-Sprachzentrum die Herausgabe von 28 neuen sorbischsprachigen Titeln - Lehrbüchern und Lehrmaterialien.

Neue niedersorbische Materialien

Das WITAJ-Sprachzentrum Cottbus hat neue didaktische Sorbischmaterialien herausgegeben. Es entstanden ein Arbeitsheft mit dem Titel „Weltraum“ sowie ein Kniebuch mit dem Titel „Die Ritterzeit“. mehr ...

Domino-Spiele für sorbische Kinder

Die Abteilung Sprachentwicklung/Pädagogik des WITAJ-Sprachzentrums hat sorbische Domino-Spiele zusammengestellt, die dieser Tage im Domowina-Verlag erschienen sind. „Domino ze słowami“ [Domino mit Wörtern] wird besonders muttersprachlich sorbischen und gemischtsprachlichen Familien mit Grundschulkindern empfohlen. Es ist für 12 € in der Smoler’schen Verlagsbuchhandlung in Bautzen erhältlich.

Neue sorbische DVD „Gilles“ erschienen

Ab Mittwoch, dem 15.12.2010, ist die DVD des sorbisch synchronisierten belgischen Kinderfilms „Gilles“ in der Sorbischen Kulturinformation und in der Smoler’schen Verlagsbuchhandlung in Bautzen sowie in allen Geschäften auf den Dörfern, in denen sorbische Bücher angeboten werden, für 10 € erhältlich.

Dokumentation der Sprachentwicklung bei Kindern

Für Kinder, die im Kindergarten sorbisch lernen, hat das WITAJ-Sprachzentrum ein Material erarbeitet, mit dem die ErzieherInnen die einzelnen Sprachentwicklungsstufen in Sorbisch dokumentieren können. Die sogenannte Dokumentation RWSS, die an Kindertagesstätten mit sorbischsprachigem Angebot verteilt worden ist, dient den Erzieherinnen zur Kontrolle der eigenen Arbeit und den deutschen Eltern wie auch eventuellen weiteren Interessenten zur Information über die sorbischsprachlichen Fortschritte der Kinder.

Mädchen mit bestem Handy-Video

In der Septemberausgabe der sorbischen Kinderzeitschrift Płomjo wurde ein Wettbewerb um das beste Handy-Video ausgeschrieben. Fünf Videos wurden daraufhin eingereicht. Nach heißer Diskussion konnte sich die Jury letztendlich doch noch für einen Gewinner entscheiden. Gewonnen hat eine reine Mädchenmannschaft! Lea Schäfrig, Maria Paschke, Theresia Rausch und Nina Krautschik vom Sorbischen Gymnasium Bautzen haben die Jury mit ihrem Kurzfilm über das Ponyreiten überzeugt. Dieser war bereits in der Dezember-Sendung von WUHLADKO zu sehen. Mehr darüber wird in der Februarausgabe der Płomjo 2011 zu lesen sein. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen und viel Spaß beim Tagesausflug!

Neues Material für WITAJ-Gruppen

Das WITAJ-Sprachzentrum hat eine neues Material für die Sportbeschäftigung in der Vorschule herausgegeben. Auf drei A2-Plakaten sind 18 Ausgangsstellungen und 8 Paarfassungen mit obersorbischen und deutschen Bezeichnungen zu sehen. Zusammengestellt hat das Material Gunda Heider und Barbara Beger hat es mit ansprechenden Illutrationen gestaltet. Die Plakate mit der Bestellnummer P-0/172/10 können im WITAJ-Sprachzentrum bestellt werden.

Sorbische Lernsoftware für die Grundschule

Eine neue Computer-CD für Kinder mit 15 interaktiven Spielen zur Festigung des obersorbischen Alphabetes ist in der Smoler’schen Verlagsbuchhandlung zum Preis von 15 € erhältlich. Das WITAJ-Sprachzentrum empfiehlt sie auch sorbischsprachigen und gemischtsprachlichen Familien, die Kinder besonders im 1. und 2. Schuljahr haben, zur Festigung und Erweiterung des sorbischen Wortschatzes. mehr ...

Fortbildung für den Erziehernachwuchs und junge Erzieher

Das WITAJ-Sprachzentrum lädt den sorbischen Erziehernachwuchs und junge Erzieher zu einer Fortbildung zum Thema „Frühe Spracherziehung im Kindergarten am Beispiel des Abenteuers mit Englisch“ ein – und das am Samstag, dem  22. Januar 2011, um 9:00 Uhr in seinen Sitzungsraum. Gastreferentin ist Beate Tarrach, in der Lausitz auch als "Liederliesel“ bekannt. mehr ...   

Neue Ausgabe des Lutki-Heftes erschienen

In der vierten Ausgabe des Lutki-Heftes für 2010 werden sorbische Sitten und Bräuche nach dem Neujahr vorgestellt. Hauptthema ist dabei die Vogelhochzeit. Die Kinder finden ein Foto-Wörterverzeichnis über Vögel, eine Geschichte zum Ausmalen und Wiedererzählen und eine Seite mit Übungen zum Zählen. Den sorbischen Eltern wird eine Tagesmutti in Jeßnitz vorgestellt und die deutschen Eltern erfahren Interessantes über eine zweisprachige Familie, die in der Nähe von Zwickau wohnt. Erzieherinnen finden in ihrem Heft Lieder und Reime für das Vogelhochzeitsprogramm.

Fortbildung für sorbische ErzieherInnen

24 Erzieherinnen folgten der Einladung des WITAJ-Sprachzentrums zur Fortbildungsveranstaltung am Mittwoch, dem 24. November 2010, in der Aula der Sorbischen Grundschule „Šula Ćišinskeho“ in Panschwitz-Kuckau. Die Logopädin Maria Matzke referierte zur Hygiene der Stimmbänder. Dabei konnten die Erzieherinnen mehrere Übungen zur Festigung der Stimme ausprobieren. Nach einer kurzen Pause erlernten sie unter Anleitung von Maria R.-Scholze neue sorbische Lieder und Tänze für das Vogelhochzeitsprogramm. Anschließend stellte Silvia Wenke noch didaktische Materialien für Erzieherinnen vor, die im WITAJ-Sprachzentrum herausgegeben worden sind.

Wir suchen eine Erzieherin/einen Erzieher

Im Internat des Sorbischen Gymnasiums Bautzen ist ab sofort die Stelle einer Erzieherin/eines Erziehers zu besetzen. mehr ...   

Fortbildung für MusiklehrerInnen der sorbischen Grundschulen

Am Freitag, dem 19. November 2010, fand in der Sorbischen Grundschule Bautzen unter der Leitung von Lenka Thomas und Gabriela Beitel eine Fortbildung für LehrerInnen zum Thema „Didaktisch-methodische Anleitung zu neuen Liedern und Tänzen aus den Lehrbüchern Wjeseli hercy 1/2 [Fröhliche Musikanten 1/2] und Wjeseli hercy 3/4 [Fröhliche Musikanten 3/4]“ statt. Veranstalter war das WITAJ-Sprachzentrum.    

Elterninitiative – WITAJ/2plus

Ihr Kind besucht eine WITAJ-Gruppe und Sie möchten, dass es in der Schule seine Sorbischkenntnisse erweitert? Sie sind sich aber nicht sicher, ob Sie es in eine sorbische Klasse anmelden sollten, weil Sie Angst haben, ihm nicht helfen zu können? Bei solchen und ähnlichen Bedenken können Sie sich gern an die Elterninitiative wenden.

Familiennachmittag in Bautzen

Das WITAJ-Sprachzentrum lädt am Mittwoch, dem 17.11.2010, alle Familien, deren Kinder sorbisch lernen, zum Familiennachmittag in das Haus der Sorben in Bautzen ein. Um 15 Uhr eröffnet der Lausitzer Puppenspieler Martin Krawc-Schneider mit seinem sorbischen Puppenspiel „Pintlašk“ den gemeinsamen Nachmittag. Danach haben die Eltern Gelegenheit, sich bei einer Tasse Kaffee zu unterhalten und sich zur zweisprachigen Erziehung austauschen. Die Kinder können währenddessen das Bastel- und Malangebot nutzen. Für eine besondere Überraschung soll die Ausstellung zum 50. Bühnenjubiläum von Martin Krawc-Schneider in der Sorbischen Kulturinformation sorgen, die in eine kleine Puppenspielerwerkstatt einlädt.

Projekt "Hinter den Kulissen des Puppentheaters" für Kita und Schule

Die Ausstellung zum 50. Bühnenjubiläum des sorbischen Puppenspielers Martin Krawc-Schneider, die am Mittwoch, dem 10. November 2010, in der Sorbischen Kulturinformation in Bautzen eröffnet wird, möchten wir auf besondere Weise auch den Kindern nahe bringen. Deshalb bieten wir Kindergärten und Grundschulen vom 11.11.2010 bis zum 28.01.2011 das Projekt „Hinter den Kulissen des Puppentheaters“ an. Der Workshop wird in individueller Absprache mit der Sorbischen Kulturinformation und dem Puppenspieler durchgeführt. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen unter der Telefonnummer 03591 550418.

Puppentheater-Tournee

Am 22.10.2010 beginnt eine weitere Puppentheater-Tournee für Kindergartenkinder, die das WITAJ-Sprachzentrum organisiert und begleitet. Martin Krawc-Schneider und Barbara Mark, die vielen in den Kindergärten und Grundschulen durch ihre im vorigen Jahr durchgeführte Tournee „Witko a paduch“ [Witko und der Dieb] bekannt sind, spielen das Stück „Pintlaschk“.

Karte: Die sorbische Oberlausitz – um Kloster Marienstern und Bautzen

Das WITAJ-Sprachzentrum hat eine Karte mit sorbischen und deutschen Bezeichnungen der Dörfer, Wege, Gewässer und Liegenschaften der sorbischen Oberlausitz herausgegeben. Viele dieser Bezeichnungen sind in der jüngeren Generation nicht mehr im Sprachgebrauch und drohen so in Vergessenheit zu geraten. Die Karte ist ab dem 25.10.2010 für eine Schutzgebühr von 5 € in der Sorbischen Kulturinformation in Bautzen erhältlich. Ausschnitt der Karte

Stumme Karten für den Gebrauch an Grundschulen

Stumme Karten der Stadt Bautzen und der obersorbischen Gemeinden stehen für den Gebrauch an Grundschulen zum Download bereit.

Die sorbische Sprache entwickelt sich ständig weiter

Unter www.serbterm.de finden Interessenten verschiedenste sorbische Fachbegriffe, untergliedert in Fachbereiche. Oft fehlen deutschen Begriffen die entsprechenden sorbischen Bezeichnungen. Die sorbische Online-Terminologie ermöglicht es, schnell und jederzeit nach Wörtern zu suchen oder selbst Wörter hinzuzufügen. Ein besonderes System prüft die eingegebenen Begriffe und nimmt diese an oder lehnt sie ab. Jeder kann bei SerbTerm mitarbeiten und so zur Erweiterung des sorbischen Wortschatzes beitragen.

27. Staffellauf um den Płomjo-Pokal

Unser alljährlicher Staffellauf um den Płomjo-Pokal findet in diesem Jahr am Mittwoch, dem 20. Oktober 2010, in Ralbitz statt. Wir wünschen den Schülern der 5. bis 8. Klasse der sorbischen Mittelschulen Bautzen, Radibor, Räckelwitz und Ralbitz, der Mittelschulen Wittichenau, Schleife und Oßling sowie des Sorbischen Gymnasiums Bautzen viel Spaß und Erfolg beim Kampf um den begehrten Pokal. Besonders freuen wir uns, dieses Jahr einen Neuling begrüßen zu dürfen: Die Evanglische Mittelschule Oßling, wo auch das Fach Sorbisch unterrichtet wird, beteiligt sich zum ersten Mal mit einer eigenen Mannschaft.

Feriencamp am Bautzener Stausee

Auch in diesem Jahr führt das WITAJ-Sprachzentrum in der ersten Woche der Herbstferien ein Sprachcamp für Schüler des 3. und 4. Schuljahres zweisprachiger Klassen durch. Insgesamt 21 Schüler aus Hoyerswerda, Schleife, Bautzen, Ralbitz, Panschwitz-Kuckau, Räckelwitz und Crostwitz begeben sich für fünf Tage in das Schullandheim Burk bei Bautzen, um gemeinsam zu wandern, zu singen und zu basteln – also um vergnügliche und abwechslungsreiche Ferientage in intensiver sorbischsprachiger Atmosphäre zu erleben.

Fest der sorbischen Sprache 2010 in Radibor

Am Mittwoch, dem 29. September 2010, fand bereits zum 6. Mal das Fest der sorbischen Sprache in der Radiborer Mehrzweckhalle „Slavia“ statt. Das WITAJ-Sprachzentrum organisiert dieses Fest alljährlich für Kinder der 4. Klasse, die Sorbisch als Fremdsprache lernen. Mehr als 100 Schüler aus Großdubrau, Göda, Baschütz, Hochkirch, Wittichenau, Neschwitz und Radibor nahmen teil. 

15. Internationales Filmfestival "Schlingel"

Vom 27. bis zum 29. September 2010 weilte eine Schülergruppe der Sorbischen Mittelschule Räckelwitz gemeinsam mit deren Lehrerin Sabine Sauer und der Mitarbeiterin des WITAJ-Sprachzentrums Michaela Rehor zum 15. Internationalen Filmfestival „Schlingel“ in Chemnitz. mehr ...

Belgischer Kinderfilm „Gilles“ sorbisch synchronisiert

Am Freitag, dem 24. September 2010, hatte der sorbisch synchronisierte Kinderfilm „Gilles“ in der Crostwitzer Mehrzweckhalle „Jednota“ vor mehr als 200 begeisterten Zuschauern seine erfolgreiche Premiere. Weitere Informationen finden Sie unter www.serbske-kino.de  

Beratungsgespräche für Eltern

Eltern, die für ihre Kinder eine sorbischsprachige Erziehung und Bildung wünschen, bietet das WITAJ-Sprachzentrum Beratungsgespräche an – und zwar in der Sorbischen Kulturinformation in Bautzen, Postplatz 2: montags bis freitags von 10:00 bis 15:00 Uhr, donnerstags bis 17:00 Uhr sowie nach Vereinbarung. Sie können uns auch gern unter der Telefonnummer 03591 / 550 400 anrufen.

Neue Ausgabe des Informationsheftes Lutki erschienen

Im September ist die dritte Ausgabe des Informationsheftes Lutki für 2010 erschienen. Hauptthema dieses Heftes ist die Immersionsmethode, nach der in den WITAJ-Gruppen gearbeitet wird. Die Eltern erfahren Interessentes zu deren Umsetzung in der Praxis und über die Unterstützung ehrenamtlicher Helfer in den Kindertagesstätten. Die Kinder finden auf ihren Seiten ein sorbisches Märchen. Kurze Abschnitte, farbige Illustrationen und Zeichnungen motivieren die Jüngsten zum Ausmalen und Wiedererzählen. Die Beilage für Erzieherinnen bietet methodische Hinweise zur Entwicklung und Festigung der sorbischsprachigen Fähigkeiten der Kinder.

CD "Serbska literatura" [Sorbische Literatur] erschienen

Mitte September ist im WITAJ-Sprachzentrum die CD „Serbska literatura“ [Sorbische Literatur] mit insgesamt 36 lyrischen Texten, einer Volkssage und vier Volksliedern erschienen. Unter der Regie von Madleńka Scholze und  der technischen Leitung von Michael Ziesch wurden die Texte im Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanal (SAEK) produziert, die Blanka Funke, Mirko Brankatschk und Fabian Kaulfürst rezitieren. Die CD ist ein didaktisches Material für den Sorbischunterricht der Klassen 5 bis 10.

Matej und Marko

Matej Walde und Marko Mieth – die beiden jungen Männer unterstützen seit August bzw. September 2010 mit ihren kreativen Ideen die Arbeit des WITAJ-Sprachzentrums und des Sorbischen Jugendvereins Pawk e. V. - Matej im Rahmen seiner Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation und Marko als Freiwilliger im Sozialen Jahr Kultur.

Das WITAJ-Sprachzentrum öffnet seine Türen

Anlässlich des Tages des offenen Denkmals präsentiert sich am Sonntag, dem 12. September 2010, auch das Gebäude des Hauptpostamtes auf dem Bautzener Postplatz, in dem das WITAJ-Sprachzentrum seinen Sitz hat. Interessenten können sich in den Räumen des Sprachzentrums umsehen und sich gleichzeitig ü¨;ber die Arbeit unserer Institution informieren. Zwischen 14 und 16 Uhr erleben die Besucher die sorbische Männergesangsgruppe „Přezpólni“.

Sprachkurse Obersorbisch

Das WITAJ-Sprachzentrum bietet Eltern, deren Kinder im Kindergarten oder in der Schule Sorbisch lernen, besondere Sprachkurse an. Weitere Informationen finden Sie hier

Neues Lehrmaterial für das Schuljahr 2010/2011

Wie jedes Jahr hat die Domowina - WITAJ-Sprachzentrum in guter Zusammenarbeit mit der Schulpraxis auch für das neue Schuljahr Lehrmaterial für die Ober- und Niederlausitz entwickelt. In den Jahresplan der Abteilung Sprachentwicklung/Pädagogik wurden insgesamt 31 Titel aufgenommen. 26 davon liegen zu Beginn des neuen Schuljahres vor, vier weitere Titel sollen bis zum Ende des Jahres erscheinen und ein Titel verschiebt sich auf Grund eines unerwartet hohen Arbeitspensums ins Jahr 2011. mehr ...

WITAJ in Brandenburg“ – überarbeitete Konzeption erschienen

Die erste Konzeption für das bilinguale Sprachprojekt WITAJ, welche im Jahr 2003 erschienen ist, liegt jetzt in aktualisierter Form mit dem Titel: „WITAJ in Brandenburg. Stand und Weiterentwicklung eines erfolgreichen bilingualen Sprachprogramms“ vor. Die Autorin ist Dr. Madlena Norberg, wissenschaftliche Mitarbeiterin des WITAJ-Sprachzentrums in Cottbus. Die Konzeption ist ab 1. August im WITAJ-Sprachzentrum sowie in der Sorbischen Kulturinformation LODKA in Cottbus erhältlich.

Neue Lehrmaterialen für Sorbisch/Wendisch

Zum Schuljahr 2010/2011 wurden Materialien für den Unterricht in Niedersorbisch/Wendisch neu erstellt bzw. bearbeitet. mehr ..._blank/p

Ein neuer niedersorbischer Kinderfilm hatte Premiere

Anläßlich des Tages der offenen Tür im Wendischen Haus Cottbus am 10.06.2010 hatte der niedersorbische Kinderfilm „Abenteuer mit dem Nachtjäger“ seine Premiere. Mit Jagdhornklängen und Sagen über den Nachtjäger, erzählt von Bernd Kamenz, wurde der Filmabend eröffnet. Ca. 60 Gäste kamen, darunter auch Mitwirkende des Filmes. Erzählt wird die Geschichte einer Mutter, deren 9 Kinder eine abenteuerliche Begegnung mit dem Nachtjäger erleben. Das Drehbuch zum Film verfaßte Katrin Lehmann, die auch die Gesamtregie hatte.

Hinweis: Wettbewerb „Sorbischer Comic"

Der diesjährige Wettbewerb „Sorbischer Comic“  läuft noch bis zum 8. Oktober 2010, das heißt, alle Schülerinnen und Schüler der 1.-13. Klasse haben noch ein wenig Zeit, einen einmaligen Comic zu kreieren und diesen an das WITAJ-Sprachzentrum Cottbus zu schicken.

Neue Ausgabe des Informationsheftes Lutki erschienen

Ende Juni ist die zweite Ausgabe des Informationsheftes Lutki für 2010 erschienen. Hauptthema dieses Heftes sind die sorbischen Trachten und Trachtenregionen. Die Eltern erfahren Wissenswertes über die Unterschiede der ober- und niedersorbischen Sprache und über die Statistik zur Entwicklung der WITAJ-Gruppen. Für deutschsprachige Eltern enthält das Informationsheft ein kleines Wörterverzeichnis sowie Hinweise zu Beratungszeiten des WITAJ-Sprachzentrums. Die Kinder finden auf ihren Seiten farbige Bilder und Illustrationen zum Ausmalen. Die Beilage für Erzieherinnen bietet methodische Empfehlungen zur Entwicklung der sorbischen Identität, Entspannungsübungen und eine Bastelvorlage.  mehr ...  

44. Sorbischolympiade

Die 44. Sorbischolympiade fand vom 26. bis 28.05.2010 in der Jugendherberge Burg/Spreewald statt. 63 Schüler aus der Ober- und Niederlausitz kämpften um die begehrten Zertifikate. mehr ...

10-jähriges Jubiläum in Schleife

Die Schüler der Schleifer Grundschule beschäftigten sich anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Einführung des zweisprachigen Projekts 2plus an ihrer Schule in einer Projektwoche mit sorbischen Sagen. Mit Unterstützung ... mehr ...

Tschechisch intensiv

Vom 2. bis zum 7. August führt das WITAJ-Sprachzentrum einen Intensiv-Sprachkurs Tschechisch für Sorben in Crostwitz durch. Der tschechische Lehrer Pavel Šlechta wird täglich sechs Stunden unterrichten. An den Nachmittagen werden Vorträge und an den Abenden verschiedene unterhaltsame Veranstaltungen in tschechischer Sprache angeboten. Geplant ist überdies ein halbtägiger Ausflug nach Tschechien. Interessenten melden sich bitte im WITAJ-Sprachzentrum an.

In Prag Vortrag gehalten

Die Mitarbeiterin des WITAJ-Sprachzentrums Jadwiga Kaulfürstowa hat am 4. Mai 2010 an der Ökonomischen Hochschule in Prag vor Kulturmanagement-Studenten zur aktuellen Situation der Sorben referiert. Dabei bezog sie sich insbesondere auf die sorbischsprachige Bildung und Erziehung in Kindertagesstätten und Schulen.

Comic-Wettbewerb in der Oberlausitz

Alle Schüler zwischen 10 und 18 Jahren sind aufgerufen, am Comic-Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sind den selbstgezeichneten Geschichten sorbische Texte hinzuzufügen. Abgabetermin ist der 20. Mai 2010. mehr ... 

Erneut Tschechischkurse

Wer von den Erwachsenen möchte gern Tschechisch lernen oder seine Tschechischkenntnisse vervollkommnen? Das Außenministerium der Tschechischen Republik hat der Domowina für das Schuljahr 2010/2011 erneut den Einsatz eines tschechischen Lehrers zugesagt. Es sind wieder Abendkurse für Erwachsene in Bautzen und Crostwitz geplant. Interessenten können sich im WITAJ-Sprachzentrum in Bautzen anmelden.

Lektorinnen in Schulen unterwegs

Die Lektorinnen des WITAJ-Sprachzentrums besuchten im April die sorbischen Schulen in Räckelwitz, Bautzen, Panschwitz-Kuckau, Radibor sowie die Schule in Hochkirch. Sie informierten die Lehrer und Lehrerinnen über neue Lehrbücher und -materialien, die zum neuen Schuljahr erscheinen sollen, und beantworteten Fragen. Weiterhin berieten sie die anwesenden Schulleiter/innen beim Ausfüllen der Bestelllisten für das neue Lehr- und Lernmaterial.
In den gemeinsamen Gesprächen wurde festgestellt, dass solche Besuche einem guten Erfahrungsaustausch dienen. Die Lektorinnen nutzten die Gelegenheit, um unter den anwesenden Pädagogen für die aktive Mitarbeit beim Erarbeiten weiterer Lehrmaterialien zu werben.

Theaterkindergarten

Während die Erwachsenen am Sonntag, dem 18. April 2010, auf der großen Bühne des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters das Stück „Štožkuli chceće“ [Was ihr wollt] erlebten, konnten sich deren Kinder zur gleichen Zeit im Burgtheater kostenlos das sorbischsprachige Puppenspiel „Bajkowy rub“ [Das Märchentuch] ansehen. Um die kleinen Besucher kümmerten sich Mitarbeiterinnen des WITAJ-Sprachzentrums. Danach kehrten die Kinder gemeinsam zum großen Theater zurück.  mehr ...

Lesewettbewerb

Unter dem Motto „Bücher sind die Eintrittskarte ins Reich der Phantasie“ veranstaltete das WITAJ-Sprachzentrum dieses Jahr bereits zum 6. Mal einen Lesewettbewerb für Schüler der 3. Klasse. Die 18 besten Leser aller sorbischen Schulen wetteiferten am Samstag, dem 17. April 2010, in der Smoler’schen Verlagsbuchhandlung in zwei Sprachgruppen um den begehrten 1. Platz. Ziel des Wettbewerbes ist es, dass die Kinder bereits frühzeitig den Reichtum und die Schönheit der sorbischen Kinderliteratur kennen lernen. mehr ...

Sorbischsprachige ErzieherInnen gesucht

Für die sorbischsprachige Erziehung in Kindertagesstätten werden dringend ErzieherInnen gesucht. Die entsprechenden Angebote finden Sie in unserer neu eingerichteten Rubrik Stellenausschreibungen.

Fortbildung für ErzieherInnen

Das WITAJ-Sprachzentrum lud am 13.03.2010 sorbische ErzieherInnen zu einer Fortbildung zum Thema „Dokumentation der sorbischsprachigen Entwicklung des Kindes im Kindergarten“ in die Wittichenauer Kindertagesstätte, die sich in Trägerschaft des CSB befindet, ein. Der Einladung folgten 12 Erzieherinnen aus sieben Einrichtungen. mehr ...

Sorbisch-Grundkurs für Eltern

An der Sorbischen Grundschule „Šula Ćišinskeho“ in Panschwitz-Kuckau begannen im März zwei Sorbisch-Grundkurse für Eltern, deren Kinder nach dem zweisprachigen schulartübergreifenden Konzept 2plus unterrichtet werden. Der Kurs soll deutschsprachigen Eltern und weiteren Interessenten Grundlagen der sorbischen Sprache vermitteln. Veranstalter ist das WITAJ-Sprachzentrum. 

Neues Internat in Bautzen

Die Schüler des Sorbischen Gymnasiums Bautzen konnten pünktlich zu Beginn des 2. Schulhalbjahres in ihr neues Internat einziehen, das sich in Trägerschaft des WITAJ-Sprachzentrums befindet.

Internationaler Tag der Muttersprache am 21. Februar

Nach Einschätzung der UNESCO ist von den rund 6.000 Sprachen, die heute weltweit gesprochen werden, die Hälfte vom Aussterben bedroht. Alle zwei Wochen stirbt eine Sprache aus. mehr ...

Eupen – ein gutes Beispiel für uns

In der belgischen Stadt Eupen fand vom 8. bis 10. Februar 2010 die erste Regionalkonferenz des Netzwerkes RLM2 future (Regionale Minderheitensprachen in der Zukunft) unter Leitung der Föderalistischen Union europäischer Volksgruppen (FUEN) statt. Teilnehmer waren Vertreter nationaler Minderheiten aus Belgien, Italien, Österreich, den Niederlanden und aus Deutschland. Aus der Lausitz beteiligten sich an der Konferenz  ... mehr ...

Arbeitsplan für Schulbücher bestätigt

Insgesamt 31 neue Schulbuchtitel sind dieses Jahr im WITAJ-Sprachzentrum in Bautzen und Cottbus geplant. Einen entsprechenden Plan hat am 21. Januar 2010 die Schulbuchzulassungskommission in Bautzen bestätigt. mehr ...

Enge Zusammenarbeit mit dem CSB

Am 13. Januar 2010 verständigten sich der Geschäftsführer des Christlich Sozialen Bildungswerkes Sachsen e. V. (CSB) Peter Neunert und die Leiterin des WITAJ-Sprachzentrums Dr. Beate Brězan in einem gemeinsamen Gespräch auf weitere enge Zusammenarbeit. Die Verantwortliche für Kindertagesstätten beim CSB Grit Hentschel begleitete anschließend Dr. Beate Brězan und Jadwiga Kaulfürst durch die Kitas in Panschwitz-Kuckau, Nebelschütz, Sollschwitz und Wittichenau. Dort nutzten sie die Gelegenheit zu längeren Gesprächen mit den Erzieherinnen. In acht Kindertagesstätten des CSB lernen derzeit 450 Kinder sorbisch.

Sprachbeurteilungstest in ober- und niedersorbischer/wendischer Sprache

Der Fragebogen zum von W. v. Suchodoletz und S. Sachse entwickelten diagnostisches Screeningverfahren zur Früherkennung von Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen liegt nun auch in beidnbsp;nbsp;das sorbischsprachige Puppenspiel en sorbischen Sprachen vor. Der von Eltern auszufüllende Test (SBE-2-KT) soll helfen, eventuelle Entwicklungsstörungen ihrer zweijährigen Kinder aufzudecken, um ihnen möglichst frühzeitig helfen zu können.

„Impuls 2010” – Bildungsmesse in Cottbus

 Vom 8. – 9. Januar hat das WITAJ-Sprachzentrum das erste Mal an der Bildungsmesse „Impuls 2010” in Cottbus teilgenommen. Auf der Messe waren mehr als 150 Bildungsagenturen vertreten. Das Interesse für den sorbischen Stand war recht groß. Dr. Madlena Norberg, wissenschaftliche Mitarbeiterin des WITAJ-Sprachzentrums, hat im Rahmen der Präsentation einen Vortrag zum bilingualen Sprachprogramm WITAJ gehalten.

Sorbisches Memory zum Reimen

Diese Neuerscheinung des WITAJ-Sprachzentrums mit obersorbischen Begriffen motiviert zur unterhaltsamen Beschäftigung mit der sorbischen Sprache. Das Memory umfasst 36 Kärtchen mit Illustrationen von Erika Baarmann und mit sorbischen Wörtern zum Trainieren des Gedächtnisses sowie als Leseübung. Es lässt sich sowohl im Kindergarten als auch als zusätzliches Lernmaterial in der Grundschule verwenden. Das Memory ist für 2,50 € in der Sorbischen Kulturinformation in Bautzen erhältlich.

Katalog „Materialien zur Sprachförderung für Vorschulkinder“ erschienen

In unserem neuen Angebotsheft finden Sie einen Überblick unterhaltsamer und lehrreicher Materialien für zweisprachig aufwachsende Kinder. Diese haben wir speziell für die Arbeit in Kindertagesstätten, die nach dem Witaj-Modell arbeiten, sowie für Grundschulen, die nach dem Modell 2plus arbeiten, entwickelt und herausgegeben. mehr ...

Zweisprachiges Liederbuch für Kinder "Kikerahi, biło je tři" erscheint in 3. Auflage 

Das beliebte zweisprachige Liederbuch "Kikerahi, biło je tři" [Kikerahi, es hat drei geschlagen] erschien Ende November bereits in 3. Auflage. Es entstand in Zusammenarbeit des WITAJ-Sprachzentrums mit der Stiftung für das sorbische Volk. Das reich illustrierte Buch enthält 120 bekannte und neue sorbische Kinderlieder aus der Lebenswelt des Vorschulkindes. Jedem Lied wurde eine kurze Zusammenfassung des Inhalts in deutscher Sprache beigefügt. Zusammen mit dem Liederbuch erschien auch eine CD mit 38 ausgewählten Titeln. Buch und CD sind in der Smoler´schen Verlagsbuchhandlung und in der Sorbischen Kulturinformation in Bautzen erhältlich.

FSJ Kultur – vom 1. Januar bis 31. März läuft die Bewerbungsfrist 

Das WITAJ-Sprachzentrum bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sowohl in Bautzen als auch in Cottbus ein Freiwilliges soziales Jahr Kultur zu absolvieren (in Bautzen über die LKJ Sachsen e. V., in Cottbus über die LKJ Berlin e. V.) Die Aufgaben sind sehr vielseitig - sie erstrecken sich von der Arbeit mit Jugendlichen bis hin zur Arbeit mit Grundschülern. In Bautzen handelt es sich in erster Linie um organisatorische Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit dem Sorbischen Jugendverein Pawk, in Cottbus hingegen um Unterstützung bei der Erarbeitung didaktischer Materialien für Vorschulkinder. Vom 1. Januar bis 31. März 2010 läuft die Bewerbungsfrist für das FSJ Kultur 2010/2011. Das Bewerbungsformular findest du hier: www.bewerbung.fsjkultur.de.
 
Freier Ausbildungsplatz im Beruf Kaufmann/-frau für Bürokommunikation 
 
2010 bietet das WITAJ-Sprachzentrum Bautzen einen Ausbildungsplatz im Beruf Kaufmann/-frau für Bürokommunikation. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist, dass der/die Bewerber/in die sorbische Sprache in Wort und Schrift beherrscht. mehr ...

Stipendien für Tschechischkurs

Das Tschechische Ministerium für Schulwesen, Jugend und Sport bietet sorbischen Interessenten über 18 Jahren insgesamt fünf Stipendien für einen Tschechischkurs in Podebrad vom 5. bis zum 30. Juli 2010. Anmeldungen nimmt das WITAJ-Sprachzentrum entgegen (Tel.: 03591 550400, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Dort erhalten Sie auch nähere Informationen.
  
Fortbildung für ErzieherInnen
 
Wir laden herzlich alle ErzieherInnen zum Seminar zum Thema "Dokumentation der sorbischsprachigen Entwicklung des Kindes im Kindergarten" am Samstag, dem 13. März 2010, von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr in den Wittichenauer Kindergarten des CSB (August-Bebel-Straße 21) ein. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.
 
Projekt über die Sorben an Kamenzer Grundschule

An der Kamenzer Grundschule Sophie Scholl in Wiesa beschäftigten sich die Schüler aller vier Jahrgangsstufen in einem Wochenprojekt mit den Sorben. mehr ...

Geburtstagskalender zum neuen Jahr

Unseren neu erschienenen Geburtstagskalender in obersorbischer Sprache können Kindertagesstätten und Schulen für ihre sorbischen und sorbisch lernenden Kinder im WITAJ-Sprachzentrum bestellen und für eine Schutzgebühr von 2,50 € erwerben. Außerdem ist er in der Sorbischen Kulturinformation in Bautzen erhältlich. Der Geburtstagskalender bietet Mädchen und Jungen in jedem Monat des Jahres genügend Platz für Geburtstagstermine von Familienangehörigen, Freunden und Bekannten. Die farbenfrohen Illustrationen von Isa Brützke entstammen der Lebenswelt des Kindes.

Neue Ausgabe des Informationsheftes Lutki erschienen

Anfang Dezember ist die letzte Ausgabe des Informationsheftes Lutki für 2009 erschienen. Hauptthema dieses Heftes sind die sorbischen Bräuche in der Winterzeit. Die Eltern erfahren Wissenswertes über die Brauchtumspflege in den verschiedenen Regionen, so z. B. über das Jänschwalder Bescherkind und das Schleifer Bescherkind. Die Kinder finden auf ihren Seiten eine ausführliche Anleitung zum Herstellen von Neujährchen, Rätsel sowie ein Gedicht zum Neujahr. Die Beilage für Erzieherinnen bietet Entspannungsgeschichten, Spiele, Rezepte, Literaturhinweise und Experimente. mehr ...

Treffen sorbisch/wendisch sprechender Familien

Am Mittwoch, den 2. Dezember 2009 um 16.00 Uhr fand auf Einladung des Vorsitzenden der Domowina – Bund Lausitzer Sorben e.V. Jan Nuk, des Domowina-Regionalverbandes Niederlausitz e.V. und des WITAJ-Sprachzentrums Cottbus ein Treffen sorbisch/wendisch sprechender Familien im  Klubraum des WITAJ-Sprachzentrums in Cottbus statt. Sorbisch/wendisch sprechende Familien aller Altersgruppen waren dazu herzlich eingeladen. 
 
Neue Leiterin des WITAJ-Sprachzentrums
 
Am 1. September 2009 übernahm die Bautzenerin Dr. Beate Brězan die Leitung des WITAJ-Sprachzentrums. Sie führt damit die Arbeit von Raphael Schäfer fort, der die Institution von 2001 bis 2009 geleitet hatte. Die 47-jährige Diplom-Pädagogin und Diplom-Kulturwissenschaftlerin ist vorerst für sieben Jahre in dieses Amt berufen.

Neue Schulsozialarbeiterin an Mittelschulen

Die Absolventin der FH Zittau / Görlitz Judith Scholze ist seit Beginn des Schuljahres 2009/10 neue Schulsozialarbeiterin an den Mittelschulen in Räckelwitz und Wittichenau. Sie führt damit die Arbeit ihrer Vorgängerin Stefanie Schmole weiter. In ihrer Funktion steht Judith Scholze den Schülern bei persönlichen Problemen in der Schule oder im privaten Bereich mit Rat und Tat zur Seite. Gleichzeitig führt sie verschiedene Projekte mit sozialem Hintergrund durch. Das WITAJ-Sprachzentrum ist Träger dieses Arbeitsplatzes, der durch das Kreisjugendamt finanziert wird. mehr ...

Gründung einer WITAJ-Gruppe in der Wittichenauer Kita

Seit dem 1. August 2009 erhalten 17 Kinder der Wittichenauer Kita, die sich in Trägerschaft des Christlich-Sozialen Bildungswerkes befindet, eine zweisprachige Bildung nach dem WITAJ-Modell. Besonders der Initiative der dortigen Eltern ist es zu verdanken, dass die Erzieherinnen Frau Latte und Frau Mickel von nun an mit einer altersgemischten Gruppe drei- bis siebenjähriger Kinder deutsch- und sorbischsprachiger Familien sorbisch arbeiten. Das WITAJ-Sprachzentrum unterstützt und begleitet die Vermittlung der sorbischen Sprache. Mit der Gründung der WITAJ-Gruppe in Wittichenau wird nun in insgesamt 26 Kitas in Sachsen und Brandenburg nach dem WITAJ-Modell gearbeitet.

 

strong

.